Ganz Hamburg

Startseite/Allgemein/Ganz Hamburg

Ganz Hamburg

WEIHNACHTSMÄNNER LASSEN ES BEI MERIDIAN KRACHEN!

BEVOR ES AM HEILIGABEND RICHTIG HEKTISCH WIRD: HAMBURGER WEIHNACHTSMÄNNER BRINGEN SICH IM MERIDIAN SPA & FITNESS IN SHAPE

Noch sind die alten weißen Männer mit dem weißen Rauschebart und dem roten Mantel gut im Geschäft und müssen auch keine Genderquote fürchten. Auch #Metoo hat ihnen noch nichts anhaben können. Woran liegt das? Vielleicht ist die Arbeit zu hart oder der Lohn zu niedrig? Wer weiß das schon so genau. Doch fest steht, so kurz vor Weihnachten haben die Männer in den roten Mäntel verdammt viel zu tun. Schließlich müssen regelmäßig auf den Hamburger Weihnachtsmärkten unschuldige junge und alte Frauen erschreckt werden. Dann sollen ja auch an alle Kinder die Weihnachtsgeschenke pünktlich ausgeliefert werden. Der bei Zustellern sonst sehr beliebte Zettel „Ich habe sie nicht angetroffen“, geht gegen die Weihnachtsmann-Ehre und gibt es nicht! Deshalb heißt es für die Weihnachtsmänner: schnell den Rentierschlitten beladen und ab geht die Post. Dann durch die Kamine und schnell die Gaben verteilt. Pech für alle Hamburgger Kinder, deren Eltern in einem Null-Energie-Haus leben, mangels eines Kamin gibt es leider keine Geschenke. Aber, das macht wenig, denn die Eltern sind wahrscheinlich bekennende Robert Habeck-Wähler und haben somit etwas gegen den Konsumterror zu Weihnachten oder sind zu teureren Skiurlaub mit dem Diesel SUV in die Alpen gefahren.

HAMBURGER WEIHNACHTSMÄNNER HABEN DAS RECHT ZU RELAXEN!

Aber auch ein Hamburger Weihnachtsmann muss sich in diesem Trubel einmal entspannen, sich zwischendurch mit Work Out und Massage-Einheiten fitzuhalten. Das hat die Deutsche Weihnachtsmann-Gewerkschaft (DWG) schon Ende der 1980er Jahren bei dem legendären Nikolausstreik während der Osterferien durchgesetzt.  Unser Reporter Rüdiger von Stein-Bendes war inkognito dabei, als am
18. Dezember sich die Hamburger Weihnachtsmänner im Meridian Spa & Fitness Am Michel zum Workout trafen. Los gings im Pool, um kurz vor
Heiligabend mithilfe von Aqua Gym zu Höchstform aufzulaufen. Dazu gab es noch eine wohltuende Nackenmassage gegen Verspannung, die durch das Geschenkesack tragen entstehen und äußerst unangenehm sind.

HAMBURGER WEIHNACHTSMÄNNER HABEN DAS RECHT ZU RELAXEN!

Aber auch ein Hamburger Weihnachtsmann muss sich in diesem Trubel einmal entspannen, sich zwischendurch mit Work Out und Massage-Einheiten fitzuhalten. Das hat die Deutsche Weihnachtsmann-Gewerkschaft (DWG) schon Ende der 1980er Jahren bei dem legendären Nikolausstreik während der Osterferien durchgesetzt.  Unser Reporter Rüdiger von Stein-Bendes war inkognito dabei, als am
18. Dezember sich die Hamburger Weihnachtsmänner im Meridian Spa & Fitness Am Michel zum Workout trafen. Los gings im Pool, um kurz vor
Heiligabend mithilfe von Aqua Gym zu Höchstform aufzulaufen. Dazu gab es noch eine wohltuende Nackenmassage gegen Verspannung, die durch das Geschenkesack tragen entstehen und äußerst unangenehm sind.

FÜR DIE GUTE SACHE

Damit der gute Zweck vorm Fest der Liebe nicht zu kurz kommt, hat Meridian 50 Euro für jedes Mitglied, das im weihnachtlichen Outfit am Kurs teilgenommen hat, gespendet. Insgesamt kam so eine Summe von 1.000 Euro zusammen. Der Erlös geht an die Initiative „Kinder helfen Kindern“. Der Verein unterstützt bedürftige, kranke sowie behinderte Kinder und Jugendliche in der Metropolregion Hamburg. Um die Weihnachtsmänner auf Kurs zu bringen, hat sich das Hamburger
Unternehmen mit der Agentur Blank & Biehl zusammengetan. Die Agentur ist eine der größten Weihnachtsmannvermittlungen Deutschlands.

MERIDIAN FÜHRT DIE TEXTILPFLICHT EIN

Selbstverständlich kommt der Weihnachtsmann in roter Badehose zum Pool-Workout. Bislang sah man Bikinis und Badehosen in den Pool- und Saunalandschaften des Meridian Spa & Fitness jedoch eher selten. Das wird sich ab dem 1. Februar 2019 ändern. Pools und Terrassen werden in Zukunft nicht mehr gänzlich unbekleidet nutzbar sein.
„In Frankfurt sind wir der Forderung nach mehr Textil bereits kurz nach der Eröffnung 2014 nachgekommen. Dort haben wir bereits die Bedeckungspflicht eingeführt. Nun folgen die anderen Standorte. Wir respektieren damit den Wunsch unserer Mitglieder und Tagesgäste nach mehr Privatsphäre und Bedeckung.“ 
Christin Lüdemann, stellvertretende Geschäftsführerin Meridian Spa & Fitness
Die Zeiten ändern sich eben und das Pendel schlägt in eine andere Richtung.

Haben Sie Ihren Weihnachtsmann schon gebucht?

Jetzt einen Weihnachtsdarsteller bestellen!